Sendblaster: die beste Newsletter Software für Email Marketing

FAQ – Einfache Einstellungen

SMTP oder Direktversand?

Falls Sie Direktversand wählen, benutzt SendBlaster seinen eingebauten SMTP Server, der lokal läuft. Wenn eine Email gesendet werden muss, passiert folgendes: Ihre im SendBlaster installierte Bulk Email Software befragt den DNS Server um die Empfänger Mailserveradresse zu finden, die sich auf seiner Domain befindet. Dann verbindet er sie zum Empfänger Mailserver und liefert die Nachricht durch Port 25.

Falls Sie einen externen SMTP Server benutzen, verbindet Sie SendBlaster Bulk Email Software zum SMTP Server und gibt die Email Nachricht weiter; jeder Port kann benutzt werden, solange der SMTP Server auf diesem Kanal hören kann. Der SMTP Server selbst wird dann die Nachricht ausliefern.

Obwohl, wie Sie leicht erkennen können, der Direktversand große Vorteile dadurch hat, dass er keine dritte Partei benötigt, hat er erhebliche Mankos:

  • Er involviert mehr Arbeitsgänge und benötigt deshalb mehr Zeit für jede Nachricht um sie zu senden.
  • Er beinhaltet Kommunikation mit mehren Servern, mit verschiednen Antwortzeiten (einige können sehr „weit“ sein), das nimmt wiederum mehr Zeit in Anspruch.
  • Er ist gezwungen zwei genaue Ports zu benutzen: wenn der Internetprovider einen davon blockiert ist kein Direktversand möglich

Aus diesem Grund ist die beste Wahl einen externen SMTP Server zu benutzen (und es ist die einzige Option, wenn Sie mit AOL arbeiten oder einem anderen Provider der Port 25 blockiert).

Übliche SMTP Konfiguration:

  • servername:port format

Beispiel: smtp.provider.com:579

SMTP Benutzername: Ihr Service Provider SMTP Benutzername

SMTP Passwort: Ihr Passwort für den SMTP Service.

Falls keine Ports festgelegt sind, Standard Port (25) wird für SMTP Verbindungen benutzt.

Sie können ihn alleine oder in einer gemischten Konfiguration mit Direktversand benutzen (SendBlaster ist eine der wenigen Softwares die das zulassen: Sie können je eine der Optionen als die Primäre Methode benützen und die andere als „Backup“ in Falle von „Fehlern“).

Wenn ich eine Nachricht an mehrere Empfänger sende, können diese dann, alle anderen Adressen sehen?

Nein, SendBlaster sendet jede Emailnachricht separat: die Privatsphäre des Empfängers bleibt bewahrt. Aus diesem Grund ist es nützlich SendBlaster für das Verwalten von Emailsendungen zu verwenden, um versehentliches Zeigen von Emailadressen fremder Personen zu vermeiden, was eine Verletzung der Privatrechte wäre.

Wie kann ich eine Liste filtern?

Benutzen Sie die Sortier/gruppier Funktion in der Bulk emailer Manage Mailing lists Sektion, und aktivieren/deaktivieren Sie eine Gruppe vorübergehend, das erlaubt Ihnen eine Nachricht an eine Untergruppe von Adressen in der derzeitigen Liste zu senden.

Wie kann ich dem Textkörper einen Link zum Abmelden aus der Mailingliste befügen?

SendBlaster kann seine Verteilerliste verwalten, indem er von einer festgelegten Emailadresse Nachrichten herunterladet, unterschiedlich je nach Liste (sehen Sie dazu Manage Newsletter Subscriptions). Deshalb ist es einfach, durch das verwenden von Tags einen Abmeldelink in den HTML Code einzufügen:

<a href=”mailto:#managingemail#
?Subject=Unsubscribe”>Unsubscribe</a>

Der HTML muss in der HTML Sektion der Nachricht durch Klicken auf “Zeige Code” eingefügt werden, sonst kann er auch als Link eingefügt werden, indem Sie den Linkbutton in dem Nachrichten Formatierungsfeld benutzen. (In diesem Fall mit folgendem Text:

mailto:#managingemail#?Subject=Unsubscribe

der in das Linkfenster eingegeben werden muss, sobald der Link erzeugt worden ist, das Display kann modifiziert werden zu “Abbestellen” oder einem ähnlichen Text).

Wenn ich eine Nachricht an meine Mailingliste sende, werden einige Nachrichten nicht ausgeliefert und kommen als Fehler zurück.

Beim Senden an viele Adressen ist es normal, dass nicht alle Mitteilungen durchkommen: einige der Adressen könnten inaktiv geworden sein, oder vorübergehend blockiert, es könnten Email-Server überbelastet sein, der Anschluss könnte kurzzeitig unterbrochen oder verlangsamt sein.

Wenn der Prozentsatz der gesendeten Mitteilungen sehr niedrig ist oder sogar keine Mitteilung gesendet worden sind, ist es notwendig, die Send newsletter Settings Einstellungen zu überprüfen.

Tatsächlich könnte es notwendig sein, den Sendemodus zu ändern (Direkt oder durch SMTP) und, wenn Ihr SMTP Antispam Filter benutzt, senken Sie die Zahl der Verbindungen und erhöhen Sie die Pausen zwischen den Mitteilungen. Der SMTP-Server könnte Beschränkungen haben, die Sie am Senden einer bestimmten Menge an Nachrichten in einem bestimmten Zeitraum hindern (zum Beispiel kann ein bestimmter Server möglicherweise nicht mehr als 50 Mails pro Stunde senden dürfen); in so einem Fall wird nach dem ersten Senden die Aufgabe zu einem späteren Zeitpunkt vervollständigt durch die Emailing History Funktion.

Wenn die SMTP_Server Antispam Beschränkungen nicht überschrieben werden können und Sendeaufgaben nur mit sehr langsamen Einstellungen durchlaufen können Sie es mit Direktsenden probieren oder einem toleranteren SMTP Server (im Internet kann man sich, sogar zu niedrigen Preisen bei einem effizienten SMTP Server anmelden). Wenn das Problem entsteht bei der Anwendung des Direktsende Modus, kann es notwendig sein, die IP Adresse des DNS-Servers manuell zu spezifizieren.

Ich habe das Passwort verloren und kann das Programm nicht mehr aufrufen. Was kann ich tun?

Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass es nicht möglich ist ,verlorene Daten wieder herzustellen. Die folgenden Schritte befähigen Sie nur den Zugang zur Software wieder zu erlangen.

1. Deinstallieren Sie die Software vom Windows Control Schaltfeld.

2. Entfernen Sie manuell den Installationsordner (d.h. C:/Program files/SendBlaster), mit allen Unterordnern; aus Sicherheitsgründen, für den Fall, dass sich die Software deinstalliert wird die Datenbank nicht automatisch entfernt. (aus diesem Grund müssen Sie diese manuell entfernen).

3. Installieren Sie die Software wieder.

Sendblaster in anderen Sprachen  |  Sitemap  |        
© 2014 sendblaster.de   |   Newsletter software

Sendblaster
Karl-Heine-Str. 41 ,04229 Leipzig
turboSMTP - SMTP service provider